Sonntag, 14. Februar 2016

Was lange währt ...

wird endlich gut (nein nicht der Boden im Wohnzimmer, der braucht noch eine Weile).

Schon lange wollte ich für die Babys eine Mama haben.

So lange waren die Kleinen sich selbst überlassen und wurden sträflich vernachlässigt.

Aber mir gefielen die herkömmlichen Biegepuppen überhaupt nicht.

Bis ich Cinderellas Miniaturen in den Weiten des Universums gefunden habe.

Endlich Puppen mit Charakter zu einem vernünftigen Preis zum selber zusammen bauen, gestalten (Frisur) und anziehen.

Ich habe mich für Violetta entschieden, der Name ist Programm und passt natürlich wunderbar zum Veilchenhaus.

Jedoch damit nahm das Drama seinen Lauf. Die Bestellung kam und kam nicht. Mir schwante Böses. Also gab ich eine Vermisstenanzeige auf.

Und wartete, wartete ...

Dann endlich war es soweit. Als ich schon gar nicht mehr damit gerechnet hatte, war sie plötzlich da.


Der Zusammenbau funktionierte dank der Anleitung bestens



 

 und als nächstes bekam die Dame des Hauses erst einmal warme Sachen übergeworfen.


Die waren ja schon vorhanden und siehe da, die junge Dame hat tatsächlich Modellmaße.

Mehr kann ich von Madame leider noch nicht zeigen, denn sie braucht noch Schuhwerk und auf dem Kopf isse auch noch unbekleidet (daher die Mütze).

Wenn ich jetzt noch das kleine Tütchen mit dem Perückenhaar wieder finde, bekommt Violetta als erstes eine Frisur verpasst. Bis dahin sitzt sie draußen und wartet auf Einlass (die Arme).

Liebe Grüße Veilchen


Kommentare:

  1. Hallo Veilchen,
    Sie ist schön. Ich mag ihr Gesicht. Gut gemacht.
    Große Umarmung
    Giac

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Veilchen! Your just arrived (belated) lady is beautiful, I like the expression on her face! How lucky for her that you had already some clothing at hand, because here it's so cold ;)!! I've seen on television that it snowed in Deutschland too??
    Liebe Grüsse, Ilona

    AntwortenLöschen