Sonntag, 3. Mai 2015

Da war ja noch der Schornstein ...

 
zu vollenden. Den hatte ich ja fast vergessen. Der HDH hat mich allerdings unmissverständlich darauf hingewiesen, dass vor allen anderen Arbeiten der Schornstein zu vollenden ist (hier hat aber auch jeder seinen Senf dazu zu geben).

Ordentlich wie ich bin (Ironiemodus), hatte ich alle Teile schon vor einiger Zeit aus den Platten geholt und in Prospekthüllen abgelegt. Nummer mit Edding drauf und jederzeit griffbereit zwischengelagert.


Dann konnte quasi nichts mehr schiefgehen. Schleifen, kleben, streichen (das ganze Programm).


Der Aufsatz besteht aus vielen kleinen Einzelteilen und daraus wird dann ein dreizügiger Schornstein.


Für die farbliche Gestaltung war ich mir total unschlüssig, ob die Abdeckung oder das Grundgerüst verklinkert werden sollte. Ich habe mich für die Sparvariante entschieden.

Probegestellt


Der Grundkörper wurde verklinkert (nur im sichtbaren Bereich) und die Abdeckungen gestrichen.


Die Klinker habe ich wieder aus Eierkarton geschnitten (beim Kamin im Schlafzimmer ging das irgendwie schneller). Die Fläche war jetzt aber deutlich größer und so dauerte die Arbeit eine gefühlte Ewigkeit.



Geklebt habe ich diesmal gleich auf den Schornsteinrohling, ganz einfach weil die Abwicklung mir zu kompliziert war. Fertsch.


Für die Ausbesserung der Kanten und Risse im Holz habe ich diesen Fertigspachtel entdeckt. Super zu Verarbeiten weil bereits gebrauchsfertig, trocknet schnell, lässt sich schleifen, streichen und haftet auch auf Holz.


Die Klinker habe ich in mehreren Farbschichten der fifty shades of Grey verschiedensten Grautöne bemalt bzw. betupft.

Linke Seite erstes Bild nach 2 Farbschichten mit sehr verdünnter Acrylfarbe, rechte Seite mit der Farbe vom Helferlein auf Alt getrimmt.

 
Danach mussten nur noch die Abdeckungen angebracht werden und der Schornsteinkopf.



 
Das ganze Teil dann in voller Größe.
 
 


Dann konnte der Schornstein also rauchen, denn in die Abdeckung hatte ich noch ein Loch gebohrt.   Ein Miniräucherkerzchen (Weihrauchduft ganz wichtig) auf einen Bierflaschenverschluss gestellt (die Feuerwehr gerufen) und angezündet.

 
Es gab ein Blitzlichtgewitter für die Beweisfoto's und die kommen jetzt. Es hat wirklich funktioniert.


 
Das mache ich sicher nicht allzu oft. In so ein Raucherhaus will ja keiner einziehen.

Das obligatorische Ganzkörperfoto vom Haus

 
Aber Weihnachten werde ich das bestimmt noch einmal tun, so ein großes Räucherhaus hat schließlich nicht jeder.

Liebe Grüße Veilchen

Kommentare:

  1. Ich krieg gleich nen Anfall - der blöde Hund hat meinen Kommi nicht genommen -.-
    Also nochmal *nerv*
    Sehr schön ist der Schornstein geworden - er rundet das Antlitz des Veilchenhauses geradezu ab.
    Ob der Qualm für Leia und Stella so gut ist bleibt jedoch abzuwarten ;-P

    (Na zum Glück merkt sich mein schlaues Handy halbwegs meinen Text)

    *knutschie* Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe erst mal schnell den Kamin abgedeckt und die Babys
      aus dem Zimmer geholt. War ja nur für die Fotos.
      Tschüssi Muddie

      Löschen
  2. Liebes Veilchen, das sieht ja super toll aus, ganz großes Kompliment!!!!!!!!!!!!!!!!! Der Schornstein passt toll zum Haus, das ganze haus ist überhaupt DER Kracher!!!!!!!!!!!!! Alles so schön detailgetreu, mir fehlen die Worte!!! :-)

    Liebe Grüße

    Uschi :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uschi,
      ich werd gleich ganz rot, vielen Dank für das tolle Kompliment.
      Das Schöne an diesem Bausatz ist die Möglichkeit, sich so richtig austoben zu können, bau- als auch farbtechnisch.
      Liebe Grüße Veilchen

      Löschen
  3. Hallo Veilchen,
    ich will auch noch meinen Senf dazugeben. Der Schornstein ist dir super gelungen und fügt sich klasse in dein wunderschönes Haus ein.
    Großen Respekt vor deiner Arbeit.
    Ganz liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Britta,
      danke schön; jetzt bin ich knallrot angelaufen. Ich freu mich das dir das Veilchenhaus so gut gefällt.
      Ganz liebe Grüße Veilchen

      Löschen