Sonntag, 3. Juli 2016

Ein Bausatz ...

von einem Ohrensessel wartete noch auf den Tischler.

Der Sessel wanderte einmal bei einer Bestellung in den Einkaufswagen und wollte da nicht wieder raus.

Wo er schon mal da war, wurde er jetzt endlich zusammengebaut.

Die Baubeschreibung ist idiotensicher völlig unkompliziert und so konnte ich innerhalb von ein paar Stunden ein Ergebnis vorzeigen.

 

Nur mit dem beiliegenden Stoff konnte ich mich nicht anfreunden und habe sofort diesen Tildatraum ausgesucht.




 
Halt, war da nicht noch was auf der Verpackung als Beratungsmuster bebildert? Ach ja noch schnell ein Kissen geklebt (ging wirklich ganz schnell).


Das fertige Möbelstück wanderte auch gleich ins Wohnzimmer

 
und Violetta wollte unbedingt sofort probesitzen.
 


Jetzt weiß ich auch ganz genau, was unbedingt noch erledigt werden muss.

Liebe Grüße Veilchen

Kommentare:

  1. Gott ist der süß!!!!!
    Das gibt es als Bausatz zu kaufen und ist nicht schwer zu machen?
    Ich bin mir sicher... bei mir würde er nicht so perfekt aussehen....kann nur frei Schnauze bauen *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Der Ohrensessel ist wirklich schön geworden und der Stoff passt ganz gut zum Zimmer!

    AntwortenLöschen