Sonntag, 24. Januar 2016

Doch an Blumen fehlts im Revier ... ,

denn hier herrscht dickster Winter und was macht man in so einem Fall ?

Richtig. Man bastelt einfach welche selber.

Anleitungen findet man ja genug in den Weiten des Universums und auch das Leabuch hat Blümchen im Angebot.

Diese Art der Meditation ist äußerst befriedigend.

Der Bürolocher stanzte auf Hochtouren Krepppapier. Die so entstandenen Kreise wurden mit der Pinzette in der Mitte eingedrückt und schon waren die ersten Scheinblüten fertig.
 
Ganz viele Teilchen wurden am Ende zu einem einzigen Hortensienstängel.


Den Blumendraht habe ich vom Blumendealer meines Vertrauens. Vorteil ist, dass die Drähte bereits ummantelt sind.

Der Grundkörper ist eine Pappkugel, die auf den Blumendraht aufgespießt wird.

 
Als Unterlage habe ich noch Islandmoos aufgelegt (die erste beiden Blüten, dann hab ich mir diese Prozedur erspart)), damit das Weiß der Kugel nicht durchscheint. Anmalen würde sicher auch gehen.


Anschließend die Scheinblüten vom Stiel an rundum dicht auf die Kugel kleben bis alles bedeckt ist.

Die Blätter sind aus grünen Kreppband (Floristen). Das Band doppelt legen und oval ausschneiden, am Rand etwas einschneiden (Nagelschere klappt wunderbar) und aufklappen. Fertig ist das Hortensienblatt.

Drei davon habe ich direkt am Stiel in einem Winkel von ca. 120° angeleimt, jeweils zwei Blattpaare etwas tiefer.

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, mal was ganz Anderes zwischendurch zu basteln.


 
Damit sich die Blüte nicht so einsam fühlte, habe ich gleich noch 4 weitere zusammengefriemelt.


Die Konifere wurde in den Winterschlaf geschickt und schon war Platz für einen Hortensienstrauch der Sorte Endless Summer.


Der Topf wanderte erst einmal in den Wintergarten, denn im Garten ist es einfach noch zu kalt.


Liebe Grüße Veilchen

Kommentare:

  1. What a lovely little flowerpot! :)
    Be well!
    Hugs Josefin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Veilchen! Wow, you've spent your weekend well by making these wonderful Hydrangea flowers for your plant. It's a nice harbinger of spring in the middle of the winter ;)! Beautiful color too.
    Liebe Grüsse, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sind die schön geworden! Sieht ganz prima aus!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Veilchen......mußte gestern an dich denken......hab Rosen gefrimmelt *g*

    Deine Hortensien sehen aus wie echt!!!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen