Samstag, 19. September 2015

Kreidefarben ...

gibt es ja von ganz vielen Herstellern und alle sind sehr preisintensiv.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass mein Sockenwollelieferant diese Farben zu einem adäquaten Preis (250 ml für 6,95 €) anbietet und habe mir diese Farbe bestellt. 

Schnelle Lieferung wie immer und schon konnte es losgehen.

Ein Testobjekt war schnell gefunden.


Die Garderobe wartete schon eine ganze Weile darauf, verschönert zu werden.

Die erste Farbe in graublau habe ich relativ dünn aufgetragen und eine halbe Stunde später konnte ich bereits wieder neu streichen. Dazwischen wurde noch mit Sandpapier geglättet.


Als zweite Farbe habe ich weiß drübergewischt und mir dabei überhaupt keine Mühe gegeben. Das kann ich gut.

Nach einer erneuten Pause (30 Minuten) mit anschließender Sandpapierbearbeitung war das gute Stück in shabby chic fertig.


Die goldenen Wandhaken und der Knauf an der Schublade bekamen die gleiche Behandlung wie alle Badarmaturen und Türknäufe.


Ich bin sehr zufrieden mit dieser Farbe und da die Bauaufsicht aus Versehen 2x weiß bestellt hat, werde ich mir ein oder auch zwei Töpfchen mit Abtönfarbe mischen. Mal sehn was dabei herauskommt.

Und weil das alles so schnell ging, wurde gleich noch ein Bilderrahmen aus Profilleistchen geschnitten und mit den gleichen Farben gestrichen.


Da hängt sie nun, die geheimnisvolle Dame.


Noch bissel vorhandene Deko an die Garderobe gestellt und gebammelt. Passt.


Für die Einkaufstasche wurde dann noch eine einfache Bank vom Flohmarkt organisiert gebastelt.


Dafür habe ich ein Stück Balsaholz geschnitten, geschliffen, gekürzte Schaschlikspieße als Beine drangeklebt und angepinselt. Die verdünnte Farbe vom Helferlein brachte nach Fehlversuchen mit Schwarzem Tee und Kaffee den gewünschten Farbton.


Deckenleisten und die fehlenden Fliesen an der Eingangstür vervollständigten anschließend den Raum.

 
Ganzkörperfotos von diesem Raum und fertig ist die Laube Diele.


Liebe Grüße Veilchen
 

Kommentare:

  1. Hallo Veilchen,
    Fantastische Transformation. Das Zimmer ist sehr schön.
    Große Umarmung,
    Giac

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Giac <3
      Liebe Grüße Veilchen

      Löschen
  2. Guten morgen liebes Veilchen, nunhab ich mich die ganze Nacht in und um Deinem Haus herumgetrieben und bin nicht müde geworden, Deine Arbeiten zu bewundern, wunder, wunderschön. Ich gehöre seid einem 3/4 Jahr zu den Minibauern und würde Dich gern mal fragen , wo Du Deine Möbel(Flurgarderobe) bestellst. Ich wäre Dir um eine Antwort sehr dankbar und mit liebevollen Grüssen ... Christine ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christine,
      jetzt bin ich aber sprachlos, dass du dir die Nacht um die Ohren schlägst, um meinen Blog zu lesen. Und über dein Lob freue ich mich sehr. Schön, dass du auch dieses Hobby betreibst, das einen mit der Zeit ganz schön gefangen nimmt. Also ich bestelle sehr gern bei der "Leipziger Puppenkiste" oder GM Puppenstuben (leider hören sie krankheitsbedingt auf). Bei Google findest du sicher noch ganz viele (auch im Ausland habe ich schon bestellt).
      Ganz liebe Grüße Veilchen

      Löschen