Sonntag, 13. September 2015

Dieses Buch ...

musste ich unbedingt haben.

Schon lange bin ich um das Buch virtuell herumgeschlichen.


Erst gab es nur eine französische Ausgabe, doch die Englische habe ich mir dann endlich gekauft.
(Da kann der HDH seine frisch erworbenen Englischkenntnisse an mich weitergeben.)

Oder die Seiten werden einfach gescannt (wenn Scanner vorhanden), über den Converter nach Word rübergebeamt, dann in den Übersetzer kopiert und der Fantasie freien Lauf gelassen.

Bei A****N wurde es für 42igundzwerquetschte angeboten. Das fand ich echt sehr teuer und habe einfach in England bestellt; für knapp 30 Euronen inkl. Versand.

Und schneller als erwartet wurde es auch noch geliefert (an einem Sonntag bestellt, Mittwoch da).


 Das Buch ist sehr hochwertig und sogar gebunden. Ist die Innenseite nicht der Knaller?


Erst mal habe ich es mir gemütlich gemacht und das gute Stück langsam hektisch durchgeblättert. So wunderschön und liebevoll in Szene gesetzte Miniaturen inkl. Anleitungen zum Nachbau. Genau so etwas habe ich gesucht.


Für den Bodenbelag im Wohnzimmer fehlte mir noch die Initialzündung und auch dafür gibt es jede Menge genaue Anleitungen.


Ganz nebenbei lernte ich bei der Suche nach diesem Buch auch viele schöne neue Blogs von Miniaturisten kennen, die das Lea-Haus bereits gebaut oder in Bau haben.


Also jede Menge Inspiration wunderschön verpackt und ein must have (komischerweise fallen mir jetzt immer englische Floskeln ein) für jeden Minibaumeister oder einen, der es werden will.



Dafür mache ich gern einmal Werbung.

Liebe Grüße Veilchen

Kommentare:

  1. Congratulations!
    Its a lovely book, I have one myself!
    Hugs Josefin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Josefin,
      I hope they had a great Holiday.
      You have the book too? Very good.
      Greetings Violet

      Löschen